Staatliche Hochschule für Gestaltung Karlsruhe

Die Staatliche Hochschule für Gestaltung Karlsruhe (HfG) wurde am 15. April 1992 eröffnet. Sie wurde gemeinsam mit dem Zentrum für Kunst und Medientechnologie (ZKM) in Karlsruhe während der Jahre 1989 bis 1992 von Prof. Dr. Heinrich Klotz gegründet. Diese einmalige Verbindung von Lehr-, Forschungs- und Ausstellungsinstitutionen entspricht der neuen künstlerischen und pädagogischen Aufgabe, die traditionellen Künste auf die Medientechnologie und die elektronischen Herstellungsverfahren zu beziehen.

Staatliche Hochschule für Gestaltung

Seit dem Jahr 2001 ist Prof. Dr. Peter Sloterdijk Rektor der HfG Karlsruhe: "Das Programm der Hochschule für Gestaltung Karlsruhe ist nicht festgelegt auf bestimmte Tendenzen und Richtungen in der Praxis und in der Theorie der Künste oder gar auf einen Stilbegriff. Die demokratische Struktur der Gesellschaft wie auch das moderne Kommunikationssystem schließen solche Festlegungen und Dogmen aus. Pluralistische Offenheit ist die Basis des Lernens und Lehrens an der Hochschule für Gestaltung Karlsruhe."

Am 28. Januar 2008 bescheinigte der Wissenschaftsrat im Rahmen einer umfassenden Hochschul-Evaluation der HfG Karlsruhe ein ausgezeichnetes Ausbildungskonzept. In seiner Bewertung hob der Wissenschaftsrat besonders die Innovationsfähigkeit, Flexibilität und soziale Kompetenz der Studierenden, Mitarbeiter und Lehrenden hervor und lobte das außergewöhnliche Studienangebot, mit dem sich die HfG als leistungsstarke Lehr- und Forschungsstätte etablieren konnte. Gewürdigt wurden außerdem die moderne Organisationsstruktur der Hochschule sowie die zahlreichen Kooperation mit internationalen Bildungseinrichtungen, ganz besonders aber mit dem benachbarten ZKM | Zentrum für Kunst und Medientechnologie.


Weitere Informationenwww.hfg-karlsruhe.de

Staatliche Hochschule für Gestaltung Karlsruhe

Mitwirkende am Projekt Design am Oberrhein: 

Volker Albus 
Professor für Produktdesign, Prorektor
Prof. Volker Albus, 1949 in Frankfurt am Main geboren, studierte Architektur an der RWTH Aachen. Seit 1982 ist er freiberuflich als Architekt und Designer tätig und seit 1994 Professor für Produktdesign an der Hochschule für Gestaltung Karlsruhe.

Katrin Sonnleitner 
Künstlerische Mitarbeiterin Produktdesign
Katrin Sonnleitner erarbeitete nach Abschluss ihres Studiums an der HfG Karlsruhe Design- und Ausstellungsprojekte, wie z.B. ein Forschungsprojekt im Bereich Bionik für das Alfred-Wegener-Institut für Polar und Meeresforschung. 2007 gründete sie ihr eigenes Designstudio in Karlsruhe. Ihre Arbeiten bewegen sich häufig im Grenzbereich zwischen Kunst und Design. Seit 2008 lehrt sie im Bereich Produktdesign an der HfG Karlsruhe und leitet Designworkshops an internationalen Institutionen.