makershop Mulhouse

tl_files/dao/News/FHNW Basel/makershop_ettikett.png

 

Vom 23. bis 25. Mai öffnet das alte Fa­brik­ge­län­de DMC in Mul­hou­se seine Türen zum ma­ker­shop: ein kunterbuntes drei­tä­gi­ges Fes­ti­val mit einem Mix aus Work­shop, Ma­ker­Lab, Sym­po­si­um und Event.

 

Am Donnerstag den 23. Mai gibt es Workshops zu Maker-Themen wie: Bambus als nachhaltiger Rohstoff; digitale Produktionsmedien wie 3D-Drucken oder Rapid Prototyping, Lasercutten und Maschinen. Ein Workshop zum Thema „Build Your Own Future“ und ein weiteres nutzt partizipative Elemente um Träume zu erforschen.
Für Spontane & Neugierige gibt es Freitag und Samstag offene Workshops.

Neben dem Workshopbesuch gibt es die Gelegenheit, mit jungen Machern bei den Talks am Freitag & Samstag ins Gespräch zu kommen oder sich beim Apéro riche mit den Gastronauten zu erfrischen. Ein weiterer Höhepunkt am Freitag ist die Eröffnungsfeier durch den Betreiber Verein motoco und am Abend eine gemütliche Party.

Anmeldungen und Informationen: http://makershop.in/mulhouse/#workshops

 

Und hier:

Zurück